Startseite

Fahrradladen MehringhofLageplan - so finden Sie zu uns
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin

Tel.: (030) 6916027

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Unsere Öffnungszeiten:
Montag: 12 - 19 Uhr
Dienstag - Freitag: 10 - 19 Uhr
Samstag: 11 - 15 Uhr

enra-button

Physioberatung

Der Motor bist Du
Gesundes Radfahren mit System

Produktrückruf Shimano

Bei den Rollenbremsmodellen BR-C3000-R, BR-C3010-R und BR-C6000-R kann es zu plötzlichem und kompletten Bremskraftverlust kommen. Shimano ruft deswegen die Bremsen aus den betroffenen Chargen zurück.  Ein betroffenes Fahrrad darf auf keinen Fall mehr benutzt werden - auch nicht "mal kurz" oder auf der Fahrt zum Händler!

Woran erkennen Sie ob Ihre Bremse betroffen ist?

 

Die Bremse muss

  • eine Hinterradbremse sein (Vorderradbremsen sind nicht betroffen)
  • aus einer der Modellreihen BR-C3000-R, BR-C3010-R oder BR-C6000-R stammen
  • einen der folgenden Produktioncodes aufgeklebt haben: NF, NG, NH, NI, NJ, NK oder NL
  • neben dem Produktionscode keinen weißen Punk tragen (Ist der Punkt da ist die Bremse überprüft und als unbedenklich einestuft worden)

Der Produktionscode ist ein kleiner runder Sticker mit zwei Buchstaben der meist auf der Rückseite des Arms angebracht ist mit dem die Bremse am Fahrradrahmen befestigt ist. Falls der Aufkleber nicht an dieser stelle ist klebt er an einer anderen Stelle. Falls der Aufkleber entfernt wurde oder Sie nicht sicher sind ob Sie betroffen sind kontaktieren Sie bitte Ihren Händler.

Was ist zu tun?

Bringen Sie das Rad am besten zu dem Händler bei dem es gekauft wurde oder nehmen Sie bei Versandhandelskauf mit dem Onlineshop kontakt auf. Shimano arbeitet gerade an Austauschbremsen und kann diese in Kürze zur Verfügung stellen. Die Kosten des Umbaus und der neuen Bremse werden von Shimano übernommen. Wie die Erstattung von Versandkosten beim Onlinekauf von Fahrrädern aussieht müssen Sie mit Ihrem Händler klären wenn das Rad zum Umbau eingeschickt wird.

Sind Räder die bei uns gekauft wurden betroffen?

Nein. Im Moment gehen wir davon aus das wir keine Räder verkauft haben an denen diese Rollenbremsmodelle verbaut wurden. Die lagernden Räder wurden überprüft und sind ebenfalls sicher. Desweiteren werden wir proaktiv eintreffende Reparaturräder untersuchen ob ein Austausch nötig ist.

Weitere Informationen

Herstellerinformationen sind in Kürze bei Shimano und in der Presse zu bekommen.
Der RÜckruf im Originaltext kann hier abgerufen werden (externer Link)

Die offizielle Webseite von Shimano finden Sie unter: http://cycle.shimano-eu.com/

Der deutsche Importeur ist unter http://paul-lange.de/ zu finden.

© 2016 Fahrradladen Mehringhof
alle Preise inkl. ges. MwSt.