Fahrradladen Mehringhof
globe Montags geschlossen
Di bis Fr: 10 - 19 Uhr

Sa: 11 - 15 Uhr

Der Weg ist das Ziel…

 

Jeder kennt dieses Sprichwort und es passt nicht nur zum Radfahren, sondern auch zu unserer Arbeitsweise. Natürlich ist unser Ziel die besten, innovativsten Produkte herzustellen, damit die Zukunft und das Fortbestehen der Firma zu sichern, Arbeitsplätze zu erhalten, neue zu schaffen und den Banker auf Distanz zu halten. Aus unserer Zeit als Händler wissen wir, dass sich unsere Ziele nicht wesentlich unterscheiden: am Abend muss die Kasse möglichst gut gefüllt sein. Aber dafür stehen wir morgens nicht auf!

Am 29.05.2015 ist es wieder so weit - die nächste Critical Mass in Berlin findet statt.

Wer möchte kann sich am Heinrichplatz in Kreuzberg oder auch an einer der andren Startpunkte einfinden oder unterwegs dazustoßen. Gefahren wird meistens um die 30-40km und Endpunkt ist meist das zentral gelegene Brandenburger Tor. Natürlich gelten auch während dieser Fahrt die Regeln der Straßenverkerksordnung. Achtet also auf ausreichende Beleuchtung, die korrekten Reflektoren und ganz wichtig bei Fahrten in einer Gruppe: Auf gut funktionierende und eingestellte Bremsen.

Am 20.5. ist RIDE OF SILENCE

Weltweit demonstrieren am 20. Mai um 19 Uhr FahrradfahrerInnen für mehr Aufmerksamkeit und Sicherheit im Verkehr. Durch eine gemeinsame stille Fahrt wird an schwerverletzte und getötete RadfahrerInnen erinnert. Und zugleich eine fußgänger- und radfahrerfreundlichere Verkehrsinfrastruktur gefordert.


Bild mit freundlicher Genemigung von der Critical Mass Graz

In Berlin sind seit Jahresbeginn bereits 2 Radfahrer tödlich verunglückt, und es gab mehrere Schwerverletzte.

Die Initiative, welche durch die Fahrradwerkstatt des Sport-, Bildungs- und Kulturzentrums Naunynritze und weiteren offenen Werkstätten Kreuzbergs erstmalig ins Leben gerufen wird, bündelt Interessen und bietet eine Plattform rund ums Thema Fahrrad, Recycling und urbane Mobilität - vom Kiez für den Kiez und Berlin.

Ob Fixie, Singlespeeder, Lastenrad, Mountainbike oder einfach nur ein alter Drahtesel - egal was für ein Zweirad her soll, hier wird man es finden. Jeder kann mitmachen! Auch für die Wartung und Reparatur der eigenen Räder wird ein junges Schrauberteam der offennen Werkstätten und Läden aus der unmittelbaren Umgebung sorgen. Gegen Spenden lassen sich kleine Reparaturen direkt vor Ort erledigen. Jeder, der ein Fahrrad verkaufen oder kaufen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Nicht nur die Stiftung Warentest kann testen!

Der VSF (Verband Service und Fahrrad g.e.v) hat Fahrradschlösser von ABUS realitätsnah getestet. Die Fahrradschlösser wurden mit den üblichen und befürchteten Aufbruchsvarianten "angegriffen" wie es im Fachjargon der Prüfer heißt.

Legende Kältespray

Die Schlösser wurden zuerst auf minus 20°C heruntergekühlt und anschließend mehrfach mit einem 3 kg Hammer bearbeitet. Bis auf einige Macken im Lackschützenden Kunststoff waren die Schlösser weiterhin normal benutzbar und sicher.

Schwere Werkzeuge

Anschließend wurden mit einer Kraft von 2 Tonnen die Schlossbügel auseinandergezogen, was einen eingesetzten Wagenheber simuliert, und mit einer Kneifkraft von 5,5 Tonnen versucht das Schloss durch zu schneiden. Das entspricht einem großern, tragbaren Bolzenschneider. Auch Angriffe mit einer neuen Säge und einem Winkelschleifer, auch als "Flex" bekannt, blieben im angesetzten Zeitrahmen wirkungslos. Die Säge hatte keine Chance der akkubetriebene Trennschleifer hat in den zu erwartenden 30 Sekunden Sägezeit bevor ein Dieb aufgescheucht wird nur zwischen 30% und 50% der Bügelstärke durchtrennt - das Fahrrad war also weiterhin an Ort und Stelle gesichert.

Überlistet?

Weniger gewaltige Aufbruchsmaßnahmen, auch als Lockpicking bekannt, haben bei guten Scheibenschließzylindern keine Chance und auch der Versuch den Zylinder mit einem massiven Schraubendreher zu zerstören und damit zu öffnen war erfolglos.

Welche Modelle?

Es wurden die Schlösser ABUS Bordo 6000, Granit X Plus 6500, Granit X Plus 540, Granit Plus 470 sowie das ABUS uGrip Plus getestet.

Physioberatung

Der Motor bist Du
Gesundes Radfahren mit System

Fahrradladen Mehringhof
Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin

Tel.: (030) 6916027
info@fahrradladen-mehringhof.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen
Dienstag bis Freitag: 10 - 19 Uhr
Samstag: 11 - 15 Uhr

ENRA