Fahrradladen Mehringhof
globe
Montags geschlossen
Di, Do, Fr: 10 - 19 Uhr
Mi: 7 - 19 Uhr
Sa: 11 - 16 Uhr

Passend zu unserem letzten Beitrag zum Thema Radfahren in urbanen Gebieten am Beispiel von Amsterdam haben wir diesmal einen Beitrag des Filmclubs Solingen und der Verkehrswacht Solingen. Gefördert wurde der Film vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Bundesprogramm "Demokratie leben!"

Der Film gibt Hinweise auf die wichtigstens Merkmale eines verkehrssicheren Fahrrades und auf die korrekten Verhaltensweisen bei verschiedenen Verkerhssituationen. Insgesamt wird das Bild eines defensiv fahrenden vorsichtigen Radfahrers dargestellt was für Neulinge im deutschen Straßenverkehr sicher auch angemessen ist. Viele Alltagsfahrer werden sich bei manchen Situationsdarstellungen aber etwas wundern.

Liebe Fahrradfahrende

das Berliner Forschungsinstitut Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ GmbH) sucht aktuell ProbandInnen aus Berlin/Potsdam und Umgebung, welche an der Studie RadSpurenLeser teilnehmen wollen. Dabei sollen bis Ende Mai individuell zurückgelegte Wege mit einer kostenlosen Smartphone-App aufgezeichnet werden (strenger Datenschutz wird versprochen!). Der Anbieter analysiert dabei vor allem die enge Umweltpartnerschaft zwischen öffentlichen Verkehrsmitteln und Fahrradverkehr. D.h. Fahrradparken am Bahnhof, Bikesharing-Nutzung und Fahrradmitnahme im ÖV stehen im Fokus der Analyse.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Die Datenerfassung wird vom 01.01.2016 bis zum 31.05.2016 laufen. DIe Auswertung wird dann noch bis August dauern. Insgesamt läuft das Projekt bis zum 31.08.2016.

 

Ein faszinierendes Studienprojekt zum Thema Fahrrad wurde gerade von fünf Studenten in der Technischen Universität Delft durchgeführt. Bei einer Kooperation von mehereren Fachbereichen wurde ein Fahrrad entworfen das aus einem 3D Drucker kommt.

Kern des Projekts war ein 3D Drucker welcher Strukturen aus Edelstahl herstellen kann. Nach nur 4 Wochen Projektlaufzeit war ein fahrfertiges Fahrrad produziert. Mit ca 12kg schon ein Leichtgewicht wobei durchaus konservativ an das Thema Gewicht herangegangen wurde.

Bei den Rollenbremsmodellen BR-C3000-R, BR-C3010-R und BR-C6000-R kann es zu plötzlichem und kompletten Bremskraftverlust kommen. Shimano ruft deswegen die Bremsen aus den betroffenen Chargen zurück.  Ein betroffenes Fahrrad darf auf keinen Fall mehr benutzt werden - auch nicht "mal kurz" oder auf der Fahrt zum Händler!

Woran erkennen Sie ob Ihre Bremse betroffen ist?

Mit dem Projekt »Inklusion braucht Aktion« - Touren wird die Botschaft der Inklusion in die weite Welt transportiert. Die Gesellschaft für das Thema zu sensibilisieren ist das Ziel.

Die Route

Sibirien > Nordkap > Oslo > Flensburg / > Paris > Barcelona > Casablanca > Rio de Janeiro

Am 15. Mai 2016 startet in Jekaterinburg / Sibirien die zweite »Inklusion braucht Aktion« Tour mit dem Ziel Rio de Janeiro.

Es geht von Jekaterinburg aus über das Nordkap > Oslo > Flensburg / > Paris > Barcelona > Casablanca bis nach Brasilien zu den Paralympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro.

Physioberatung

Der Motor bist Du
Gesundes Radfahren mit System

Fahrradladen Mehringhof
Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin

Tel.: (030) 6916027
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10 - 19 Uhr
Mittwoch: 7 - 19 Uhr
Samstag: 11 - 16 Uhr

enra-button